NEWS

25.09.2019
Nachdem uns im Frühjahr dieses Jahres der Zuschlag für das Bauvorhaben „Neubau...(mehr)
20.09.2019
Am 04. Januar 2018 haben wir den Zuschlag zu unserem Projekt Abbruch und...(mehr)
14.06.2019
Das Bauvorhaben Bad Karlshafen ist eines der besonderen Art .....(mehr)
04.06.2019
Der Startschuss für unser Pilotprojekt Fotovoltaik-Lärmschutzwand entlang der...(mehr)
23.05.2019
Pünktlich zum Sommerstart haben wir den Zuschlag für den Neubau eines Service-...(mehr)
11.05.2019
Am 08. Mai 2019 wurde die Talbrücke Münchholzhausen der A 45 nach insgesamt ca....(mehr)
14.05.2018
Am Montag dem 23. April fand der offiziellen Spatenstich zur Erweiterung des...(mehr)
13.11.2013
Erstmaliger Rückbau einer Talquerung mit Vorschubrüstung.(mehr)
13.11.2013
Interview über die Besonderheiten des Gebäudekomplexes "Dammer Tor Carré" an der Nordseite(mehr)
01.12.2013
Entlang der Autobahn 8 wird im Zuge von Stuttgart 21 eine gewaltige Brücke über das Sulzbachtal gesp(mehr)
10.11.2013
Wir sind ständig auf der Suche nach motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Bauleiter, Polier, Facharbeiter.(mehr)

Offizielle Grundsteinlegung Mensa und Mediathek am 14.08.2019


August, der Monat der Grundsteinlegungen. Im August feiern wir bei gleich zwei neuen Baustellen den offiziellen Beginn. Den Anfang machte unser Projekt Mensa und Mediathek in Darmstadt. Das Wetter zeigte sich am 14.08.2019 von seiner besten Seite und lud geradezu zu unserer ersten festlichen Grundsteinlegung im Bürgerpark Nord ein. Der Neubau ist Teil einer komplexen Aufwertungsmaßnahme des Bürgerparks. Inklusive aller Sanierungsmaßnahmen der bereits bestehenden Gebäude handelt es sich hierbei um die aktuell teuerste Baustelle der Stadt.

Bei dem geplanten Mensagebäude für das Berufsschulzentrum Nord in Darmstadt handelt
es sich um ein Gebäude mit Grundrissabmessungen von ca. 43 x 43m und einer Höhe von
ca. 8,0m. In den wesentlichen Teilen ist eine zweigeschossige Bauweise mit feingliedriger Grundrissgestaltung geplant. Ein
Teilbereich des Gebäudes wird unterkellert, ein Treppenhaus führt über Dach ins 2.OG zu
den Technikgeräten und -räumen.
Im westlichen Gebäudeteil, der in Stahlbetonbauweise geplant ist, sind die Küche sowie
Lager und Technikräume im EG und OG untergebracht

Bruttogeschossfläche (BGF): ca. 3.500 m² 
Bruttorauminhalt (BRI): ca. 14.000 m³
Geschosse: 3 incl. Untergeschoss
Gesamtabmessungen L x B X H: ca. 43 x 43 x 8 m

Wenn Sie mehr über die teuerste Baustelle Darmstadts erfahren möchten, klicken Sie hier.