18.
November 2021

Update von der Talbrücke Schleifmühle – „Eine Brücke kommt ins Rollen“

Ein nicht alltägliches Ereignis, begleitet von zahlreichen Beobachtern und Medienvertretern.

Die gut 1500 Tonnen schwere Brücke wurde von sogenannten Selbstfahrern vorwärts bewegt. Insgesamt sechs dieser Fahrgestelle – jedes so lang und breit wie ein Lastwagen, jedoch nur mit einer Ladefläche über den Rädern ausgestattet, sind miteinander gekoppelt. Die einzelnen Räder an den zwölf Achsen jedes der selbstfahrenden Schwerlast-Module ist in der Höhe verstellbar, sodass das System Unebenheiten ausgleicht.

1500 Tonnen ruhen auf sechsmal zwölf Achsen – eine weitere Etappe des Großprojekts ist gestemmt, bis allerdings Autos über die Brücke rollen, wird noch eine Weile vergehen.

Link zum Video

 

   

   

   

   

 

© by Adam Hörnig Baugesellschaft mbH & Co. KG | powered by ONE AND O